Das große Portal für Wintergärten, Terrassendächer und Carports

Einbauelemente für Ihr Terrassendach

Die Synthese aus Design und Funktionalität

Sie können Ihr Terrassendach an einer, an zwei oder an drei Seiten mit Einbauelementen versehen. Diese dienen dem Wetterschutz und tragen dazu bei, dass die „Terrassensaison“ erheblich verlängert werden kann.

Bei der Auswahl der Einbauelemente haben Sie die Qual der Wahl. Je nach Nutzungswunsch kommen unterschiedliche Lösungen in Frage. Die Elemente können farblich exakt auf die Dachprofile abgestimmt werden, da sie ebenfalls pulverbeschichtet werden.

Die folgende Übersicht zeigt Ihnen eine Reihe von Möglichkeiten.

Klassisches Fenster/Fenstertür (Balkontür)
  • einfach und praktisch
  • Verglasung: alle gängigen Isoliergläser
  • Einbau von Sicherheitsschlössern möglich
Haustür/Eingangstür
  • Ausstattung mit klassischer Haustür
  • Sicherheitsschlösser und Mehrfachverriegelungen möglich
Schiebetür
  • Öffnung großer Fronten
  • verschiedene Formen: Hebe-Schiebetür oder Parallel-Schiebe-Kipptür
Faltanlage nach innen öffnend
  • ganze Wände lassen sich „zusammenfalten“ und in die Ecke verschieben
  • maximale Öffnungsbreiten
Faltanlage nach außen öffnend
  • ganze Wände lassen sich „zusammenfalten“ und in die Ecke verschieben
  • maximale Öffnungsbreiten
Glas-Schiebetür
  • maximale Transparenz durch Ganzglas-Elemente
  • sehr schmale Ausführung durch geringe Bautiefe
  • bis zu fünfläufige Anlagen ausführbar
Dachfenster
  • praktische Lösung zur Abfuhr verbrauchter, erwärmter Luft
  • zwischen den Dachträgern montiert
  • manuell oder elektrisch betrieben
Hebe-Schiebe-Lüfter
  • mehr Komfort
  • motorisches Öffnen und Schließen
  • sehr flach, so dass z.B. der Betrieb einer Markise nicht gestört wird

Flexibler geht es nicht!

Eine Terrassenüberdachung passt sich ganz Ihren persönlichen Bedürfnissen an. Sie kann an einer oder mehreren Seiten mit Einbauelementen versehen werden.

Wird das Terrassendach von allen Seiten geschlossen, spricht man auch von einem „Kaltwintergarten“. In der Regel können Seitenelemente auch nachträglich an vorhandene Terrassendächer angebracht werden.
An allen Seiten offen
An einer Seite geschlossen
An zwei Seiten geschlossen
An allen Seiten geschlossen

Händlersuche

Partner in anderen Ländern: