Harmonischer Eindruck und guter Wetterschutz

Klassisch, modern, anders?
Dachformen zeigen Charakter

Die erste und eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen: Welche Form soll der Sommergarten haben? Es muss natürlich zum Haus passen. Soll es in einem ähnlichen Stil sein oder einen Kontrast bilden? Und wie wirkt es von innen? Denn auch das Raumgefühl ändert sich mit der Form und Neigung des Dachs. Lassen Sie sich hier inspirieren, und erwarten Sie mehr. Da wir jedes Dach individuell fertigen, sind der Formenvielfalt kaum Grenzen gesetzt.

Flachdach

Puristischer Stil mit großzügiger Wirkung

Flachdach Eckvariante

Hier liegt der Reiz in den klaren Linien

Pultdach

Ein Klassiker, der zu fast jedem Haus passt

Pultdach mit Dachüberstand

Harmonischer Eindruck und guter Wetterschutz

Pultdach Eckvariante

Geschützte Plätze an zwei Seiten des Hauses

Lamellendach

Die Alternative zu Glas sorgt für Schatten und Belüftung

Pultdach

einfachste Form: der „Klassiker“

Sowohl die Anmutung als auch die Statik verändern sich mit der Neigung des Dachs. Hohe Häuser vertragen spitze Dächer. Flache Dächer wirken modern und sanft. Geneigte Dächer harmonisch. Was gefällt Ihnen? Treffen Sie Ihre Wahl.

Eine Frage der Neigung

Ihr Sommergarten passt sich ganz Ihren persönlichen Bedürfnissen an. Er kann an den Seiten vollkommen offen gestaltet oder mit Wetterschutz-Elementen versehen werden. Wird der Sommergarten an allen Seiten vollständig geschlossen, spricht man von einem „Kaltwintergarten“, der für das „Überwintern“ von Pflanzen geeignet ist und mit dem Sie Ihre „Terrassensaison“ erheblich verlängern können. In der Regel können die Seitenelemente auch nachträglich angebracht werden.

an zwei Seiten geschlossen
an allen Seiten geschlossen
an einer Seite geschlossen

Spitz, schräg, flach

Hohe Häuser erlauben spitze Dächer, gemäßigt geneigte Pultdächer vermitteln  Harmonie, Flachdächer wirken modern. Auch die Statik verändert sich mit der Dachneigung, und Wasser fließt anders ab. Was passt zu Ihrem Haus und Ihnen?

Spitz, schräg, flach

Hohe Häuser erlauben spitze Dächer, gemäßigt geneigte Pultdächer vermitteln  Harmonie, Flachdächer wirken modern. Auch die Statik verändert sich mit der Dachneigung, und Wasser fließt anders ab. Was passt zu Ihrem Haus und Ihnen?

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ihre Datenschutzeinstellungen wurden gespeichert